aaaa
aaaa


MONIKA KUNZ: Mutter, Hausfrau, Lehrerin, Leiterin akku Kinderatelier
Plant, entwirft, testet, verpackt, versendet und administriert KRAWURI

JESCO TSCHOLITSCH: Vater, Hausmann, Fotograf, Künstler
Illustriert, web-designt, druckt und fotografiert KRAWURI

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

In Finnland steht neben den meisten staatlichen Schulen eine Kunstschule für Kinder. Dort können sie in ihrer Freizeit Malen, Werken, Drucken, Bildhauern... In Berlin gibt es in jedem Bezirk Kinderateliers, wo die Kinder an den Nachmittagen kreativ sein können – alles kostenlos... In der Schweiz haben die gestalterischen Fächer an Gewicht verloren. Sie fristen vielerorts ein Schattendasein, weil sie für die Promotion nicht wichtig sind und die Ressourcen für einen qualitativ hochstehenden Unterricht oft fehlen. Vergessen geht, wie breit gestalterisches Tun die Entwicklung der Kinder auf verschiedensten Ebenen fördert. Unterstütz werden z.B.: Feinmotorik, Problemlösestrategien, Neugierde, Ausdrucksmöglichkeiten, das Einschätzen eigener Fähigkeiten, Verständnis für technische Abläufe, ein Gefühl für Farben und Formen, der Umgang mit Scheitern, Geduld und Ausdauer, die Freude an Materialien und am Lernen... In sehr vielen Berufen profitieren Jugendliche und Erwachsene von ihren kreativen Fähigkeiten. Diese sind nicht nur bei KünstlerInnen gefragt. Alle Menschen, die in pädagogischen, sozialen, planerischen, musischen oder akademischen Berufsfeldern arbeiten sind darauf angewiesen, ihre Ideen formulieren und umsetzen zu können und auf immer neue Fragestellungen flexible Antworten zu finden. Im Familienalltag ist es schwierig, den Kindern genügend kreative Freiräume zu schaffen. Wir Eltern sind für so viele Bereiche zuständig und verantwortlich – da reichts halt fürs Malen und Basteln manchmal nicht mehr weit. Oder der Platz reicht nicht, oder man hat keine Ideen, wenn die Kinder gerade motiviert wären, oder die Papeterie hat zu, wenn man den verregneten Sonntag nutzen möchte... Hier kann KRAWURI ein bisschen aushelfen. Denn es braucht oft gar nicht viel, um spannende Ergebnisse zu erzielen und die Kinder eine weile konzentriert und motiviert gestalten, spielen oder experimentieren zu lassen. Ein paar Ideen, ein wenig Material... Es kann losgehen.